Artikelbilder

FIXME translate

Jedem Artikel können unmittelbar zwei Bilder zugeordnet werden. Das bedeutet aber nicht, das nur zwei Bilder pro Artikel angezeigt werden können! Denn für die Darstellung von beliebig vielen Bildern innerhalb eines Artikels können spezielle Content Parts genutzt werden. Damit lassen sich einzelne oder mehrere Bilder oder sogar Bildergalerien weitaus besser verwalten, kontrollieren und gezielt platzieren.

Bilder können allerdings auch innerhalb von zahlreichen Templates für das Seitenlayout, für contentparts oder auch durch Replacement Tags in eine HTML-Seite eingefügt werden.

Die sogenannten “Artikelbilder” aber erfüllen eine andere Funktion, die nun hier beschrieben werden soll.

1) Bild: Artikeldetail

Damit wird das Artikelbild bei der Darstellung des vollständigen Artikels (Artikeldarstellung, Langform oder Detailsmodus) bezeichnet. Bei einem Aufruf des Artikels kann das zugehörige Artikeldetailbild im Artikelkopf dargestellt werden und ist somit Bestandteil der Summary bzw. des Schlagtextes.

Template Artikelkopf

Der Artikelkopf ist abhängig vom gewählten Template. Das bedeutet, der Artikelkopf kann durch Templates und CSS individuell angepasst werden. Das Standard-Template (mit Überschriften, Schlagtext, Artikeldetailbild usw.) ist zu finden unter:

/template/inc_default/article_summary.tmpl

TIPP: Standard-Template für den Artikelkopf den individuellen Bedürnissen anpassen und anschließend mit einem verständlichen Dateinamen speichern unter:

/template/inc_cntpart/articlesummary/article/MY_article_summary_01xyz.tmpl

2) Bild: Artikellisting

Im Gegensatz zur vollständigen “Langform” gibt es auch Situationen, in denen lediglich ein Link zu dem Artikel eingeblendet werden soll bzw. nur ein Link erscheint. Das ist beispielsweise der Fall bei

  • Auflistung aller sichtbarer Artikel innerhalb einer Kategorie (site structure level) in der Artikellistendarstellung
  • CP Teaser
  • Artikelmenüs usw.

Das Artikellistingbild wird also überwiegend dann genutzt, wenn das CMS einen Link zu dem Artikel generiert.

Template Artikellisting

Auch das Listing bzw. die Referenzierung (Verlinkung) von Artikeln kann in vielen Fällen, d.h. insbesondere bei der Verwendung von darauf spezialisierten, eigens dafür vorgesehenen Content Parts über weitere Templates gesteuert werden.

Das Standard-Template für die Artikellistendarstellung befindet sich unter:

/template/inc_default/article_summary_list.tmpl

TIPP: Standard-Template für die Artikellistendarstellung den individuellen Bedürnissen anpassen und anschließend mit einem verständlichen Dateinamen speichern unter:
/template/inc_cntpart/articlesummary/list/MY_listing_sample_01xyz.tmpl

3) Weitere Einstellungen

Für beide Artikelbilder (Detail und Listing) lassen sich weitere Einstellungen vornehmen:

Maximale Breite oder Höhe

Bilder werden vom CMS und Zusatzprogrammen sowie den Libraries auf dem Webserver automatisch skaliert. Dazu können die gewünschten Werte (in Pixeln) für max. Breite: max. Höhe: eingegeben werden.

Die Werte sind unabhängig von einander! Es reicht daher vollkommen aus, nur einen Wert (für Breite oder Höhe) einzugeben.

Klick vergrößern

Sofern die Bilder über den Dateimanager hochgeladen wurden, bestenfalls auch mit größeren Abmessungen, als bei der Detailansicht oder der Listingansicht eingestellt wurde, können sowohl das Artikeldetailbild, als auch das Artikellistingbild in ihren ursprunglichen, den tatsächlichen Größen aufgerufen bzw. angeklickt werden. Wenn das Feld Klick vergrößern aktiviert wird, generiert das CMS im Quellcode der HTML-Seite dann jeweils automatisch einen Link auf das Originalbild, das in einem neuen Fenster angezeigt wird.

Lightbox

Ist zudem auch das Feld Lightbox aktiviert, öffnet sich das Originalbild nicht in einem neuen Browserfenster, sondern wird in moderner Weise über den aktuellen Inhalt im abgedunkelten Hintergrund des Fensters übergeblendet (Lightbox-Effekt).

4) Tipp für Artikel ohne Artikelbilder

Selbstverständlich können Artikel auch ohne Artikelbilder angelegt werden. Je nach Vorlieben oder speziellen Aspekten des Layouts (screen design), kann es erforderlich oder sinnvoll sein, die Angaben für Artikelbilder im Backend zu ignorieren. Das bedeutet, die Felder bleiben bei der Bearbeitung ganz einfach leer. Es werden weder ein Artikeldetailbild noch ein Artikellistingbild eingetragen. (Auch ein nachträgliches Löschen ist selbstverständlich möglich.)

Template Anpassung

In dem jeweiligen Template kann folglich der nunmehr überflüssige Quellcode zwischen [IMAGE]…[/IMAGE] entfernt werden.

[IMAGE]
<span style="float:left;margin:2px 10px 5px 0;">{IMAGE}
    [CAPTION]<br />{CAPTION}
    [COPYRIGHT] <span class="copyright">{COPYRIGHT}</span>[/COPYRIGHT]
    [/CAPTION]
</span>
[/IMAGE]
english/phpwcms-system/article/article-images.txt · Last modified: 2009/04/25 08:06 (external edit)
www.planmatrix.de www.chimeric.de Creative Commons License Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0